Direkt zum Inhalt

Umsetzungsplan 2020–2023

Der Umsetzungsplan ist das Umsetzungsinstrument der E-Government-Strategie Schweiz 2020–2023. Darin sind die Umsetzungsziele dem zugehörigen strategischen Ziel zugeordnet. Alle Umsetzungsziele beinhalten mindestens eine definierte Massnahme.

Als Instrument für die Umsetzung der Strategie wurde gemeinsam mit E-Government-Fachleuten aller Staatsebenen ein Umsetzungsplan mit Umsetzungszielen und Massnahmen erstellt. Der Steuerungsausschuss hat diesen an seiner Sitzung vom 28. Oktober 2019 verabschiedet.

Nachstehend findet sich eine Übersicht der Umsetzungsziele, jeweils zugeordnet zu den strategischen Zielen. Für eine einfachere Verständlichkeit sind die Umsetzungsziele innerhalb eines strategischen Ziels in Themen unterteilt.
Strategisches Ziel Thema   Umsetzungsziel
Digitale Interaktions- und Partizipationsangebote national ausbauen E-Service  
  • EasyGov.swiss ausbauen
  • eUmzugCH schweizweit ausbreiten
  • E-Voting neu ausrichten und stabilen Versuchsbetrieb sicherstellen
  • Signaturvalidator schweizweit etablieren
Partizipation  
  • E-Partizipationsprojekte auf kommunaler und kantonaler Ebene fördern
Zugang  
  • Behördenübergreifende E-Informationen und Betrieb neues ch.ch etablieren
  • Nutzerfreundlichkeit der elektronischen Behördenleistungen verbessern
Nationale Basisdienste für den elektronischen Behördenverkehr bereitstellen IAM  
  • E-ID umsetzen
Daten  
  • Behördenübergreifende Stammdatenverwaltung aufbauen
  • Nationaler Adressdienst aufbauen
  • Anonymisierte und nicht-vertrauliche Daten von Bund, Kantonen und Gemeinden frei zugänglich machen
Standards  
  • Standardisierung fördern
Interföderale Zusammenarbeit für die digitale Transformation verbindlich regeln Architektur  
  • E-Government-Architektur für den strategischen Umsetzungsplan erarbeiten und führen
  • Konzept zur Nachvollziehbarkeit der Verwendung persönlicher Daten erarbeiten
Organisation  
  • Innovative Projekte fördern
  • Datenplattformen der Verwaltung fördern
  • Projekte der Gemeinwesen in den Bereichen Informatik und E-Government unterstützen
Recht  
  • Beratung und Koordination in rechtlichen Fragen anbieten
Wissen zur Digitalisierung der Verwaltung fördern und Vertrauen stärken Vertrauen  
  • Vertrauen der Bevölkerung und Wirtschaft in die elektronischen Behördenleistungen stärken
Wissen  
  • Kenntnisse des Nutzenpotenzials von digitalen Prozessen bei der öffentlichen Verwaltung fördern
Umsetzungsplan 2020–2023 E-Government Schweiz
Format:
PDF
Größe:
518 kb
Aktualisiert: