Direkt zum Inhalt

Validator für digitale Urkunden

Um die Akzeptanz von elektronisch signierten Dokumenten bei den Empfängern zu erhöhen, brauchen diese eine Möglichkeit, die Echtheit (Authentizität) und Unverfälschtheit (Integrität) des erhaltenen Dokumentes zu überprüfen. Dazu dient die Signatur-Validierung. Den Dokumentenempfängern von kantonalen (amtlichen), elektronisch signierten Dokumenten soll ein Signatur-Validator zur Verfügung gestellt werden.

Beschreibung Zielzustand

Die bereits bestehenden Möglichkeiten für die elektronische Signatur von behördlichen Dokumenten für die G2C, G2B, G2G Prozesse sollen mit der Signatur-Validierung ergänzt werden. Das Bundesamt für Justiz hat 2013 einen bundesinternen Urkunden-Validator aufgebaut, den das Informatiksteuerungsorgan des Bundes übernommen und zum Standarddienst für die Bundesverwaltung ausgebaut hat. Im strategischen Projekt setzt das ISB in einem ersten Schritt einen Piloten um, der die Signatur-Validierung der amtlichen Dokumente definiert und die Prüfung von ausgewählten Dokumenten des Kantons Zug ermöglicht. Anschliessend soll die Ausprägung des Validators für weitere Behörden fertiggestellt und die Ausbreitung in den kantonalen (und allenfalls kommunalen) Verwaltungen bis Ende 2019 gefördert werden.

Im Schwerpunktplan unterstützte Massnahmen

Massnahme / Lieferobjekt Termin
Umsetzung eines Pilotprojekts zur Signatur-Validierung von amtlichen Dokumenten, Prüfung von ausgewählten Dokumenten des Kantons Zug in Zusammenhang mit der bestehenden Lösung des Bundes. umgesetzt
Die Ausprägung des Validators «für Behörden» wird fertiggestellt und die Ausbreitung in den kantonalen (und kommunalen) Verwaltungen gefördert. 30.03.2018 (verzögert)
Bereitstellen des eGov-Signaturvalidators; Neuentwicklung des Signaturvalidators unter Berücksichtigung der E-Government Zielsetzungen umsetzen und Ausbreitung dessen in den kantonalen Verwaltungen fördern. 31.03.2020 (verschoben)

Umsetzungsstand Validator digitale Urkunden

Aktuell besteht für den Empfänger von amtlichen, elektronisch signierten, Dokumenten der Bundesverwaltung die Möglichkeit über den Standarddienst zur Signatur-Validierung (validator.ch) Signaturen zu überprüfen. Dieser Service ist heute bereits im Einsatz. Die Validierungsregeln der Pilotanwendung sind als zusätzlicher Mandant des bestehenden Services abgebildet.

Seit Anfang 2017 ist der Signaturvalidator auch im Pilotkanton Zug in Betrieb. Somit können die Empfänger von elektronisch zugestellten und digital signierten PDF-Dokumenten des Kantons Zug die Authentizität und Integrität derselben verifizieren.

Dokumentation

Faktenblatt Signaturvalidator
Format:
PDF
Größe:
165 kb
Aktualisiert:
Weiterführende Dokumentation

Projektverantwortliche Organisation

Informatiksteuerungsorgan des Bundes (ISB)

Standarddienste Infrastruktur und Sicherheit (SD IuS)

Schwarztorstrasse 59, CH-3003 Bern

Ansprechperson: Peter Erz, Service Manager

Kontakt: peter.erz(at)isb.admin.ch