Direkt zum Inhalt

Identitätsverbund Schweiz

Mit IDV Schweiz können Behörden für ihre elektronischen Angebote unterschiedliche Login-Dienste verwenden, ohne einen eigenen aufbauen zu müssen. Das gilt sowohl Behörden-intern als auch für das E-Government.

Zielzustand des strategischen Projektes

Es existieren Verfahren, basierend auf internationalen Standards, die es einer Organisation ermöglichen, Benutzer, die sich bei einer anderen Organisation eingeloggt haben, ohne Sicherheitseinbussen auf ihre Systeme zugreifen zu lassen. Der Identitätsverbund (IDV) Schweiz verbindet unterschiedliche IT-Systeme so miteinander, dass Benutzer mit jeweils dem gleichen Anmeldeverfahren auf verschiedene IT-Systeme zugreifen können. Die IT-Systeme ihrerseits sind vom Ballast einer eigenen Benutzer- und Zugriffsverwaltung befreit. Das Ziel von IDV Schweiz ist der Aufbau der dafür nötigen technischen und organisatorischen Massnahmen.

Im Schwerpunktplan unterstützte Massnahmen

Massnahme / Lieferobjekt Termin
Die relevanten IAM-Standards von eCH werden identifiziert, verifiziert und überarbeitet. 31.12.2019
Der Aufbau einer Wartungs- und Supportorganisation wird vertraglich sichergestellt. 31.12.2019
Authentisierungsdienste (Identity-Provider), Verzeichnisdienste (Attribute-Authorities) und Webdienste (Service Providers) werden identifiziert und in den Identitätsverbund integriert. 31.12.2019

Konzepte und Studien

eID Ökosystem-Studie-BFH
Format:
PDF
Größe:
4 mb
Aktualisiert:
Bedarf und Nutzen einer SuisseTrustIAM-Infrastruktur
Format:
PDF
Größe:
2 mb
Aktualisiert:
Spezifikation-Identity-Federation
Format:
PDF
Größe:
671 kb
Aktualisiert:

Standards

eCH-0107: Gestaltungsprinzipien für die Identitäts- und Zugriffsverwaltung (IAM)
eCH-0169: SuisseTrustIAM-Geschäftsarchitektur
eCH-0167: SuisseTrustIAM Rahmenkonzept
eCH-0170: eID Qualitätsmodell
eCH-0171: Qualitätsmodell der Attributwertbestätigung zur eID

Weiterführende Informationen

Das SECO hat zum Projekt «IDV Schweiz» eine Website aufgebaut, die Projektpartnern und Interessierten detaillierte Informationen rund um den Aufbau des Identitätsverbundes bietet. Über die Website werden aktuelle Projektmeilensteine und Termine von Informationsveranstaltungen kommuniziert.

Projektwebsite IDV Schweiz

Projektverantwortliche Organisation

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

Ansprechperson: Martin Godel

Kontakt: martin.godel(at)seco.admin.ch