Direkt zum Inhalt

Abschlusspublikation 2016–2019

Prozessaustausch

Die Prozessplattform eCH-BPM.ch fördert schweizweit den Wissens- und Erfahrungsaustausch über Geschäftsprozesse in der öffentlichen Verwaltung. Mit den auf eCH-BPM publizierten Prozessmodellen unterstützen sich Gemeinden, Kantone sowie Bundesstellen gegenseitig beim Aufbau durchgängiger, effizienter Prozesse.

Die Plattform wurde im Aktionsplan der E-Government-Strategie 2012–2015 aufgebaut. Sie wird heute von den Vereinen eGov-Schweiz und eCH betrieben und redaktionell betreut.

Steckbrief

  • Themenführer: Verein eGov-Schweiz, Verein eCH
  • Ziel: Unterstützung der Behörden beim Aufbau des Prozessmanagements und der interföderalen Zusammenarbeit
  • Ergebnis: Online-Plattform für den schweizweiten Wissens- und Erfahrungsaustausch über die Gestaltung und Abwicklung von interoperablen Behördenprozessen
  • Status/anstehende Arbeiten: Die Prozessplattform wird von eCH laufend gepflegt und mit neuen Inhalten versehen.
  • Fakt: über 1200 registrierte Benutzer (Behörden, Wirtschaft und Wissenschaft)

Weitere Informationen

Webseite eCH-BPM | Prozessplattform Digitale Verwaltung Schweiz