Direkt zum Inhalt

Abschlusspublikation 2016–2019

Gemeinsame Nutzung einer Portalinfrastruktur

Die Kantone Jura und Freiburg haben 2017 eine Portalinfrastruktur geschaffen, die von verschiedenen Behörden genutzt werden kann. Für deren Gebrauch haben die zwei Kantone den Verein igovportal.ch gegründet, der den Auftrag hat, die Lösung des virtuellen Schalters iGovPortal zu unterhalten und weiterzuentwickeln. Mitglied des Vereins ist (Stand September 2019) nebst den Gründerkantonen Jura und Freiburg auch der Kanton Solothurn. Der Kanton St.Gallen nutzt die Infrastruktur, ohne Mitglied zu sein.

Unterstützung E-Government Schweiz: Innovation 2016

Ergebnisse

Webseite der Portalinfrastruktur iGovPortal.ch