Direkt zum Inhalt

E-Government-Architektur im föderalen Umfeld

Im Rahmen des priorisierten Vorhabens B1.06 E-Government-Architektur Schweiz wurden verschiedene Grundlagendokumente erarbeitet. Am E-Government-Architektur-Seminar vom 8. September 2015 stellte Christian Kleitsch den neuen E-Government-Architektur-Leitfaden vor und leistete so eine Einführung in das E-Government-Architektur-Management. Patrick Huguelet und Daniel Hall präsentierten Anwendungsbeispiele aus dem Projekt eUmzugCH, bzw. der E-Government-Architektur des Kantons Aargau. Willy Müller stellte den aktuellen Stand der Architektur-Aktivitäten der Bundesverwaltung vor.

Präsentationen

Grundlagen zur Umsetzung der E-Government-Architektur in der Schweiz
Format:
PDF
Größe:
977 kb
Aktualisiert:
E-Umzug und E-Government Architektur
Format:
PDF
Größe:
338 kb
Aktualisiert:
E-Government-Architektur im Kanton Aargau
Format:
PDF
Größe:
1023 kb
Aktualisiert:
Stand E-Government-Architektur Bund
Format:
PDF
Größe:
412 kb
Aktualisiert:

Leitfaden

Leitfaden E-Government-Architektur
Format:
PDF
Größe:
761 kb
Aktualisiert: