Direkt zum Inhalt

Cloud-Lösungen

Der Begriff «Cloud-Computing» umschreibt den Ansatz, IKT-Dienste (z. B. Anwendungen, Rechen- oder Speicherkapazität u. ä.) dynamisch und an den Bedarf angepasst über ein Netzwerk zur Verfügung zu stellen. Cloud-Computing beschreibt keine neue Technologie, sondern ist eine neue Art und Weise, wie IKT-Leistungen angeboten und genutzt werden können. Es nutzt dazu eine Reihe von etablierten Technologien wie Breitband-Internet, Virtualisierung und Mandantenfähigkeit.

Einsatzfeld

Verwaltung / Organisation

Modernisierung von Supportprozessen

Das aktuell in der Bundesverwaltung eingesetzte ERP-System wird nur noch bis Ende 2025 von SAP unterstützt. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 13. Dezember 2019 eine Botschaft zur Modernisierung von Supportprozessen der Bundesverwaltung sowie von einsatzrelevanten Systemen im VBS verabschiedet. Die beiden Programme führen zu einem technologischen Generationenwechsel und tragen zur Harmonisierung und Standardisierung von Supportprozessen in der Bundesverwaltung bei.

Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter EDÖB

Dokumentation

Cloud-Computing-Strategie der Schweizer Behörden 2012–2020