Direkt zum Inhalt

Monitoring 2021

Mit dem Monitoring schafft E-Government Schweiz einen Überblick über den E Government-Fortschritt in der Schweiz und vergleicht diesen mit dem Ausland. Das aktuelle Monitoring umfasst die Ergebnisse von September 2020 bis August 2021.

Grundlage bilden sowohl nationale und internationale Studien, als auch eigene Analysen.

Im Rahmen des Monitorings werden folgende Indikatoren zur Bemessung des E-Government-Fortschritts der Schweiz beleuchtet: E-Services und E-Partizipation, Infrastruktur, Humankapital und Innovation, Basisdienstleistungen, Mobilität und Transparenz. 

Einen detaillierten Bericht finden Sie hier: 

Monitoringbericht 2021
Format:
PDF
Größe:
425 kb
Aktualisiert: